Gedenken auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof in Stukenbrock

Gedenkende und Denkmal.

«Blumen für Stukenbrock»

Die bewe­gende Gedenkrede hielt der enga­gierte Schau­spieler Rolf Becker. Hubert Knies­burges von «Blumen für Stu­ken­brock» hatte zuvor die Gäste begrüßt, unter ihnen der Gene­ral­konsul der Rus­si­schen Föde­ration, Ver­treter aus dem Bun­destag, dem NRW-Landtag und der Gemeinde Stu­ken­brock. Fahnen der SDAJ, der DKP, der Natur­freunde ver­deut­lichten das bür­ger­schaft­liche Enga­gement.

„Gedenken auf dem Sowje­ti­schen Ehren­friedhof in Stu­ken­brock“ wei­ter­lesen

Antikriegstag 2019 in Düsseldorf

Kundgebung auf der Straße mit Infotisch.
Hermann Kopp, Sprecher des Frie­dens­forums (Mitte), verband den Rück­blick auf den ver­bre­che­ri­schen Überfall auf Polen mit den aktu­ellen Aggres­sionen auf Russland durch die NATO. Antonis Pole­mitis (lnks) und Ernesto Schwarz aus Frankfurt steu­erten grie­chische (Jannis Ritsos) und deutsche Frie­dens­lieder bei.

Nie wieder Krieg!

Am 31. August, einen Tag vor dem Anti­kriegstag, dem 1. Sep­tember, wurde auf dem Schadow-Platz in der Düs­seldorf Innen­stadt von meh­reren Par­teien und Initia­tiven, dar­unter das Frie­dens­forum und die DFG-VK, sowie der DGB, mahnend auf­ge­rufen: «Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Für Frieden und Abrüstung!» (DGB) und «Stoppt die NATO-Aggression: Frieden mit Russland und Iran!» (DKP), «80 Jahre nach Beginn des Zweiten Welt­krieges: Kriege und Kriegs­trei­berei beenden! Abrüsten statt Auf­rüsten!» (Frie­den­forum).

„Anti­kriegstag 2019 in Düs­seldorf“ wei­ter­lesen

Französische Kriegsgefangene bauten Bunker in Düsseldorf-Gerresheim

Straßenansicht mit Hochbunker.
Der Hoch­bunker an der Ger­res­heimer Glas­hütte wird «zivi­li­siert».

DKP: Friedensfest
statt Kriegsbunker

Fran­zö­sische Kriegs­ge­fangene mussten 1942/​44 den Hoch­bunker in Düs­seldorf-Ger­resheim errichten. Er ent­stand auf dem Grund­stück Heye­straße 152, schräg gegenüber der Arbei­ter­siedlung «Neu­stadt» (rechts im Bild). Links im Bild lag hinter dem weißen Bauzaun analog die Siedlung «Alt­stadt». Beide Ensembles gehörten der Ger­res­heimer Glas­hütte.

„Fran­zö­sische Kriegs­ge­fangene bauten Bunker in Düs­seldorf-Ger­resheim“ wei­ter­lesen

Das Atomwaffen-Kartell

Bild aus Video.
Video ansehen

Ende der Abrüstung?

05.08.2019
Die Story im Ersten

Das Jahr 2019 könnte zum Schick­salsjahr der nuklearen Abrüstung werden. Aus­ge­rechnet zum 70. Jah­restag der Gründung der NATO stehen wich­tigste Abrüs­tungs­ver­träge vor dem Aus: Der INF- Vertrag zum Verbot nuklearer Mit­tel­stre­cken­ra­keten und der NEW START-Vertrag zur Begrenzung der Zahl stra­te­gi­scher Atom­waffen. Beides sind Grund­pfeiler der ato­maren Rüs­tungs­kon­trolle. Nun droht ein neuer nuklearer Rüs­tungs­wettlauf.

„Das Atom­waffen-Kartell“ wei­ter­lesen

DFG-VK FriedensFahrradtour 2019

Friedensaktion vor Rheinmetall: «Rüstungsexporte stoppen!»
Vor dem Start zur ersten Etappe – Frie­dens­aktion vor Rhein­metall.

Von Düsseldorf nach Bielefeld

Auch 2019 ist die DFG-VK wieder mit dem Rad für Frieden und Abrüstung unterwegs. Diesmal geht es von Düs­seldorf, dem Standort der berüch­tigten Rüs­tungs­schmiede Rhein­metall nach Bie­lefeld, wo die bri­tische Armee nun doch wei­terhin ihr deut­sches Haupt­quartier unterhält, Bestandteil der neuen Kon­fron­tation NATO-Russland.

„DFG-VK Frie­dens­Fahr­radtour 2019“ wei­ter­lesen

13. Juli, Düsseldorf:
Protestkundgebung vor US-Konsulat

Gegen die
US-amerikanische
Kriegspolitik

Grafik: Friedenstaube-Button und Winkel.

Die US-ame­ri­ka­nische Regierung hat in letzter Minute die Drohung, Iran mili­tä­risch anzu­greifen, zurück­ge­zogen. Die wahren Motive der US-ame­ri­ka­ni­schen Aggression wurden dabei durch ein Lügen­kon­strukt ver­schleiert. Wir sagen: Krieg kann niemals die Lösung sein! Krieg ist kein akzep­tables, poli­ti­sches Mittel, um inter­na­tionale Kon­flikte zu lösen! 

Am 13.07. wird deshalb um 11 Uhr vor dem US-Kon­sulat auf dem Bertha-von-Suttner-Platz eine Kund­gebung statt­finden.
Wir pro­tes­tieren gegen die US-ame­ri­ka­nische Kriegs­po­litik gegenüber Iran und für den Frieden!

„13. Juli, Düs­seldorf:
Pro­test­kund­gebung vor US-Kon­sulat“
wei­ter­lesen