Ostermarsch Rhein Ruhr
2020 alternativ

Der Ostermarsch Rhein Ruhr
in Zeiten von Corona

Youtube Video ansehen

Liebe Frie­dens­freun­dinnen,
liebe Frie­dens­freunde!

Der Oster­marsch muss wegen der Maß­nahmen gegen das Corona-Virus leider aus­fallen. Er wird aber in anderer Form stattfinden.

Fensterbild FO
Oster­marsch 2020 am Fenster mit Bildern und Transparenten

Bis zu den Oster­tagen bitten wir Euch, Flyer oder Plakate des Oster­marsch (ohne Ter­mi­neleiste) oder das zum Download bereit­ge­stellte «Fens­terbild» (PDF) ins Fenster (Wohnung, Auto, …) zu hängen. Eure Fotos von diesen Aktionen wollen wir auf den Oster­marsch-Web­seiten zeigen.

„Oster­marsch Rhein Ruhr
2020 alter­nativ“
weiterlesen

Mahnen für Frieden

Demonstrant:innen mit Anti-Kriegs-Transparenten.
Mahn­wache in Düs­seldorf auf dem Bertha-Von-Suttter-Platz
vor dem US-Gene­ral­kon­sulat.

Düs­seldorf:

Mahnwache vor dem
US-Generalkonsulat

Unmit­telbar vor dem Gene­ral­kon­sulat der USA gab es am Samstag, 11. Januar, auch in Düs­seldorf eine ein­stündige Mahn­wache von Frie­dens­freun­dinnen und Frie­dens­freunden aus dem Rheinland. Der Auftakt war um «5 vor 12» auf dem nach der Frie­dens­no­bel­preis­trä­gerin benannten Bertha-von-Suttner-Platz.

„Mahnen für Frieden“ weiterlesen

Iranische und Irakische Linkskräfte zum Drohnen-Angriff in Bagdad

Trump-Porträt , daneben Bild vom Anschlag.

Über­setzung von zwei Erklä­rungen ira­ni­scher Links­kräfte zu dem von Trump befoh­lenen Drohnen-Angriff in Bagdad und die Reaktion des ira­ni­schen Regimes darauf

Iranische Friedensvereinigung verurteilt den provokatorischen US‑Drohnen-Angriff in Bagdad und ruft zu einem Ende der Spirale der Gewalt auf

Die Ermordung von Qassim Solaimani, dem Kom­mandeur der Al-Quds-Spe­zi­al­ein­heiten des Korps der Isla­mi­schen Revo­lu­ti­ons­garden (IRGC), bei einem Luft­an­griff auf einen Konvoi von Fahr­zeugen im Flug­hafen von Bagdad am heu­tigen frühen Morgen hat eine ange­spannte und extrem unbe­ständige Situation im Mitt­leren Osten geschaffen.

„Ira­nische und Ira­kische Links­kräfte zum Drohnen-Angriff in Bagdad“ weiterlesen

Antikriegstag 2019 in Düsseldorf

Kundgebung auf der Straße mit Infotisch.
Hermann Kopp, Sprecher des Frie­dens­forums (Mitte), verband den Rück­blick auf den ver­bre­che­ri­schen Überfall auf Polen mit den aktu­ellen Aggres­sionen auf Russland durch die NATO. Antonis Pole­mitis (lnks) und Ernesto Schwarz aus Frankfurt steu­erten grie­chische (Jannis Ritsos) und deutsche Frie­dens­lieder bei.

Nie wieder Krieg!

Am 31. August, einen Tag vor dem Anti­kriegstag, dem 1. Sep­tember, wurde auf dem Schadow-Platz in der Düs­seldorf Innen­stadt von meh­reren Par­teien und Initia­tiven, dar­unter das Frie­dens­forum und die DFG-VK, sowie der DGB, mahnend auf­ge­rufen: «Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! Für Frieden und Abrüstung!» (DGB) und «Stoppt die NATO-Aggression: Frieden mit Russland und Iran!» (DKP), «80 Jahre nach Beginn des Zweiten Welt­krieges: Kriege und Kriegs­trei­berei beenden! Abrüsten statt Auf­rüsten!» (Frie­den­forum).

„Anti­kriegstag 2019 in Düs­seldorf“ weiterlesen

DFG-VK FriedensFahrradtour 2019

Friedensaktion vor Rheinmetall: «Rüstungsexporte stoppen!»
Vor dem Start zur ersten Etappe – Frie­dens­aktion vor Rheinmetall.

Von Düsseldorf nach Bielefeld

Auch 2019 ist die DFG-VK wieder mit dem Rad für Frieden und Abrüstung unterwegs. Diesmal geht es von Düs­seldorf, dem Standort der berüch­tigten Rüs­tungs­schmiede Rhein­metall nach Bie­lefeld, wo die bri­tische Armee nun doch wei­terhin ihr deut­sches Haupt­quartier unterhält, Bestandteil der neuen Kon­fron­tation NATO-Russland.

„DFG-VK Frie­dens­Fahr­radtour 2019“ weiterlesen

13. Juli, Düsseldorf:
Protestkundgebung vor US-Konsulat

Gegen die
US-amerikanische
Kriegspolitik

Grafik: Friedenstaube-Button und Winkel.

Die US-ame­ri­ka­nische Regierung hat in letzter Minute die Drohung, Iran mili­tä­risch anzu­greifen, zurück­ge­zogen. Die wahren Motive der US-ame­ri­ka­ni­schen Aggression wurden dabei durch ein Lügen­kon­strukt ver­schleiert. Wir sagen: Krieg kann niemals die Lösung sein! Krieg ist kein akzep­tables, poli­ti­sches Mittel, um inter­na­tionale Kon­flikte zu lösen! 

Am 13.07. wird deshalb um 11 Uhr vor dem US-Kon­sulat auf dem Bertha-von-Suttner-Platz eine Kund­gebung statt­finden.
Wir pro­tes­tieren gegen die US-ame­ri­ka­nische Kriegs­po­litik gegenüber Iran und für den Frieden!

„13. Juli, Düs­seldorf:
Pro­test­kund­gebung vor US-Kon­sulat“
weiterlesen